Pontlab teilnehmen als Sponsoren Studientag organisiert von ZIEL ( Italienische Metallurgy Association) am Piaggio Museum Pontedera “Von zwei auf vier Rädern – metallurgische Aspekte”, gehalten werden auf 7 November 2019.

 

Die Synergien und der Vergleich, zwischen Unternehmen, die in den Sektoren zwei und vier Rädern arbeiten, Sie sind von grundlegender Bedeutung für die Entwicklung innovativer Technologien. Der Studientag “Von zwei auf vier Rädern – metallurgische Aspekte” versuchen, durch die Autorität der Lautsprecher, den Zustand der Kette eines Metallprodukts zu veranschaulichen, ausgehend von dem Rohmaterial und durch Formverfahren, Wärmebehandlung und abschließende Feinstbearbeitung. Ein Schwerpunkt wird die Erhöhung der mechanischen Festigkeit (Müdigkeit und Zähigkeit), mit einem besonderen Augenmerk auf die Reduzierung von Gewicht und Verbrauch. Die Fragen betreffen sowohl gewalzte Flacherzeugnisse aus geschmiedetem Bar, mit einem Blick auf die industrielle Revolution 4.0. Der Versuch, in Rhetorik, nicht zu fallen, auch die Verringerung der Kosten für Rohstoffe und Prozesse zu folgen, wird stellen eine weitere wichtige Ziel, sowohl für die Wettbewerbsfähigkeit der Entscheidungen Lösungen, dass ihre Auswirkungen auf das Endprodukt.
Der Ort der Veranstaltung ist ein angesehener; wird es eine Führung durch das Museum Piaggio sein, mit seiner ultra-centennial Geschichte. Die Veranstaltung wird mit einem abschließenden Runden Tisch schließen, was werden die Themen des Tages angesprochen wieder aufnehmen.

Für mehr Informationen und Anmeldung: www.aimnet.it